Startseite » Magazin » Methoden um Nasenhaare zu entfernen

Methoden um Nasenhaare zu entfernen

Nasenhaare-entfernen

Unterschiedliche Möglichkeiten um die lästigen Nasenhaare und Ohrhaare zu entfernen

Die Verwendung eines Nasenhaartrimmers (Nasenhaartrimmer und Ohrhaartrimmerum) stellt die wohl einfachste und bequemste Möglichkeit dar um die lästigen Haare zu entfernen. Dennoch gibt es eine Vielzahl weiterer Methoden, wobei diese nicht unbedingt zu empfehlen sind. Bei der Entfernung der Nasenhaare gilt allerdings stets zu beachten, dass die Haare optisch zwar vielfach stören, allerdings diese auch eine nützliche Funktion besitzen. Durch die Nasenhaare wird die eingeatmete Luft von Partikel gefiltert sodass bei einem Entfernen selbiger wesentlich mehr Schadstoffe eingeatmet werden als mit Haaren.

Nasenhaare mit der Nasenschere enfernen

Zwar gibt es spezielle Nasenscheren, welche über eine abgerundete Spitze zur Vermeidung von Schnittverletzungen verfügen, dennoch eignet sich etwa auch eine Nagelschere, die dann allerdings nur für die Nasenhaare genutzt werden sollte. Vor der Benutzung sollte stets die Schneidekraft und die Schärfe kontrolliert werden, da das Schneiden ansonsten sehr qualvoll enden kann. Eine stumpfe Schere schneidet die Haare nämlich weniger sondern kommt eher einem Epilationsgerät nahe. Die Anwendung sollte stets vor einem gut beleuchteten Spiegel stattfinden, damit nicht aus Versehen in die Nasenwand geschnitten wird, was aufgrund der guten Durchblutung selbiger zu erheblichen Verletzungen führen kann. Gerade Haare im vorderen Bereich und im äußeren Übergang Mund-Nase lassen sich somit relativ gut kürzen, wenngleich auch nicht bis hinunter zum Ansatz.

Mit einer Pinzette die Haare zupfen

Die Methode für die Menschen mit Nehmerqualitäten und eigentlich nur für einzelne Haare geeignet. Mit der Pinzette werden die Haare ziemlich nahe an der Wurzel gepackt und dann ruckartig herausgezogen. Die Folgen sind in der Regel ein kurzer aber nicht zu verachtender Schmerz sowie bei vielen Menschen tränende Augen und eine Niesattacke. Der Vorteil, dass Haare nahezu rückstandslos entfernt werden können, musst dabei von jedem Einzelnen selbst abgewogen werden, da das Prozedere sehr unangenehm sein kann, gerade wenn eben nicht nur einzelne Haare entfernt werden sollen. Des gleichen Prinzips bedient sich übrigens ein Epiliergerät. Gerade Menschen mit einer empfindlichen Haut sollten jedoch bevorzugt zu einer anderen Methode greifen.

Abbrennen von Nasenhaaren

Gerade bei südländischen Friseuren eigentlich fester Bestandteil einer jeden Rasur: das Abbrennen der Nasenhaare. Hierbei wird mittels eines in starkem Alkohol getauchten und brennenden Wattebausch an einem kleinen Stab für Millisekunden der direkte Kontakt zwischen Nasenhaaren und Feuer hergestellt wodurch die Haare verbrennen. Neben dem nicht sonderlich guten Geruch besteht hier die Gefahr von schweren Verbrennungen im Gesichtsbereich, sodass diese Methode definitiv nicht von Laien durchgeführt werden sollte sondern einzig erfahrenen Friseuren vorbehalten sein sollte.

Die No-Go’s

Auch wenn sich Techniken wie Wachsen, Lasern oder Enthaarungscremes am restlichen Körper meistens problemlos durchführen lassen können, sollte von diesen Methoden im Bereich der Nasenhaare abgesehen werden.

Fazit – Methoden um Nasenhaare zu entfernen

Die schnellste, schmerzfreie und vor allem die sicherste Methode die störende Nasenhaaren sowie Ohrhaare zu entfernen, ist ein Nasentrimmer. Aber auch mit einer Nasenschere, Nagelschere oder auch mit einer Pinzette können vereinzelte Haare problemlos entfernt oder herausgezogen werden.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*