Startseite » Allgemein » Nasenhaartrimmer und Ohrhaartrimmer

Nasenhaartrimmer und Ohrhaartrimmer

Als Nasenhaar- beziehungsweise Ohrhaartrimmer werden kleine Elektrogeräte im Rahmen der Körperpflege bezeichnet. Das Haupteinsatzgebiet beschränkt sich vernehmlich, wie der Name vermuten lässt, auf das Entfernen von Nasenhaaren und Ohrhaaren. Einige Trimmer lassen sich allerdings auch mit einem weiteren Aufsatz ausrüsten, sodass diese auch als Barttrimmer eingesetzt werden können.

Carrera 9154091

CARRERA 9154091 Ohrhaartrimmer

(0 Kundenbewertungen)

Wer kennt sie nicht, die unliebsamen Haare, die hier und dort im Gesicht, in Nase und den Ohren wachsen. Diese Haare entfernt man oftmals aufwendig, schmerzhaft und nicht minder gefährlich mit einer Schere oder einer Pinzette. Dass das aber nicht so sein muss, sondern auch schon ein kleines und handliches Gerät bei dieser Körperpflege hilfreich sein kann, beweist der Carrera ... Mehr lesen »

Philips Series 3000 NT3160

Philips Series 3000 NT3160 Ohr und Nase

(0 Kundenbewertungen)

Unerwünschte Gesichtshaare sind für viele Menschen ein Graus. Da versucht man mit Pinzetten oder Scheren mühevoll ein glattes und makelloses Gesicht zu erzielen und heraus kommt dabei nur ein unbefriedigendes Ergebnis. Doch das muss nicht sein. Der Philips Series 3000 Nasen- und Ohrenhaartrimmer erklärt unpässlichen Haaren den Krieg und siegt auf ganzer Linie. Im Test wird sich zeigen, wozu der NT3160 ... Mehr lesen »

Panasonic ER-GN-30K

Panasonic Nasen- Ohrhaarschneider ER-GN-30K

(0 Kundenbewertungen)

Es kann einem schon ein wenig peinlich sein, auf frech aus der Nase oder den Ohren luchsende Härchen hingewiesen zu werden und sich selbst vor dem Spiegel stehend zu fragen, wie man diese unliebsamen Begleiter auf die bestmögliche Art und Weise in ihre Schranken weist. Oftmals ist man dann dazu geneigt, die griffbereite Nagelschere zu nehmen und die Härchen abzuschneiden. ... Mehr lesen »

Panasonic ER-430

Panasonic ER-430 Nasen- und Ohren-Haarschneider

(50 Kundenbewertungen)

Neben einer Vielzahl von Elektrorasierern bietet Panasonic auch Trimmer für Nasen- und Ohrhaare an. Hierzu zählt der ER-430 welcher als schnelle und unkomplizierte Lösung für die Entfernung der entsprechenden Haare verstanden werden kann. Inwieweit sich ein Kauf lohnt soll der folgende Test nahelegen. Optik und Design Während Konkurrenzmodelle vorzugsweise sehr schlank erscheinen, wirkt der Panasonic ER-430 relativ globig. Doch dieser ... Mehr lesen »

Philips NT9130/16

Philips-NT913016-Nasen--und-Ohrentrimmer

(229 Kundenbewertungen)

Viele Menschen kennen das Problem mit störenden Nasen- und Ohrhaaren und der damit verbundenen Entfernung. Dabei kommen vor allem Pinzette und Rasierer zum Einsatz, wobei diese Methoden nicht immer schmerz- und verletzungsfrei ablaufen. Philips bietet für eine nahezu reibungslose Entfernung dieser Haare mit dem NT9130/16 einen Nasen- und Ohrhaartrimmer vor, dessen Brauchbarkeit nachfolgend getestet werden soll. Optik und Design Das Design ... Mehr lesen »

Aufbau und technische Eigenschaften

Standesgemäß werden die vorgenannten Trimmer in stiftähnlicher Form hergestellt. Waren die ersten Geräte um das Jahr 1935 noch rein mechanischer Natur und mussten mittels mechanischer Funktionsweise per Hand angetrieben werden. Zwischenzeitlich werden die Geräte allerdings fast ausschließlich per Akku betrieben. Diese Akkus lassen sich auf eine entsprechende Ladestation aufstecken wodurch der Trimmer aufgeladen wird. Dabei liegt die Nutzungsdauer des Trimmers in etwa bei der eines Elektrorasierers, sprich etwa 45 Minuten.

Der Akku befindet sich im unteren Teil. Im mittleren Teil des Geräts befindet sich der eigentliche Antrieb in Form des Motors. Dieser treibt den eigentlichen Scherkopf an. Neben dem von Haarschneidemaschinen bekannten längsverlaufenden Scherkamm, welcher jedoch wesentlich kleiner ausfällt, gibt es bei den Nasen- und Ohrhaartrimmern noch runde Scherköpfe. Diese bieten den Vorteil gegenüber dem klassischen Scherkamm, dass die Schneidevorrichtung in einer Art Käfig eingelassen ist und somit kein direkter Kontakt zwischen den Messern und der Haut beziehungsweise dem Haaransatz möglich ist. Dadurch wird das Verletzungsrisiko durch Schnitte minimiert, allerdings leidet darunter auch die Schneidewirkung, da immer einige Millimeter oberhalb des Ansatzes geschnitten wird.

Nutzen und Vorteile

Neben einer klassischen Rasur haben viele Personen das Problem, dass dadurch zwar die Gesichtshaut wieder glatt und von Stoppeln befreit erscheint, allerdings etwa die Nasenhaare nur schwerlich mit dem Rasier zu entfernen sind. Diese lassen sich, wie bereits beschrieben, mit dem NasenhaartrimmerOhrhaartrimmer wesentlich effektiver entfernen. Dabei gelingt das Schneiden einfacher und vor allem schneller als etwa mit einer Schere, auch besteht bei einer Schere immer die Gefahr, dass aufgrund fehlender Schärfe die Haare eher entrissen statt geschnitten werden. Gerade die Verwendung von Akkus ermöglicht einen sehr flexiblen und mobilen Einsatz.

Die Nachteile

Neben den überwiegenden Vorteilen bieten diese Trimmer allerdings auch einige Nachteile. Vor allem wenn Nasenhaare zu stark entfernt werden kann die Filterwirkung der Nase nicht mehr gewährleistet werden und sich dadurch verstärkt Bakterien in selbiger einnisten. Ein weiterer Nachteil liegt in der Nutzung eines Akkus, da bei schwacher Leistung die Haare nicht mehr gezielt geschnitten sondern eher epiliert werden, was wiederrum zu erheblichen Beschwerden bei dem Entfernen führen kann.

Fazit – Trimmer

Sobald man Haare aus der Nase und Ohren entfernen möchte, dies auch schnell, sicher und einfach sein soll, wird man nicht um einen Ohrhaartrimmer bzw. Nasentrimmer herum kommen. In den meisten Fällen sind diese beiden trimmer in einem Gerät. Sodass man sich nur ein Gesichtstrimmer anschaffen muss.