Startseite » Schlagwörter Archiv: Philips

Schlagwörter Archiv: Philips

Philips Bodygroom Series 3000 BG2026/32

Testbericht vom Philips Bodygroom Series 3000 BG2026/32

Der Philips Bodygroom Series 3000 BG2026/32 ist ein hervorragender Körperhaartrimmer sowie Rasierer, der mit einem sauberen Ergebnis sowie seiner einfacher Handhabung zu glänzen weiß. Aufgrund seiner Wasserfestigkeit lässt er sich auch gut unter der Dusche benutzen sowie leicht reinigen, sodass die Trimmung beim Duschen erfolgen kann. Welche Funktionen und Eigenschaften dieser Körperhaartrimmer ansonsten zu bieten hat, klärt der nachfolgende Produkttest. ... Mehr lesen »

Philips Series 9000 HC9490/15

Haarschneider

Der Philips Series 9000 HC9490/15 ist ein professioneller Haarschneider mit denen man sich Monat um Monat den Gang zum Friseur ersparen kann. Dieser leistungsstarke Bartschneider kann selbst die dicksten Haare in kürzester Zeit auf die gewünschte Länge bringen und weist eine Vielzahl an nützlichen Funktionen auf, die dem Anwender die Arbeit erleichtern. Welche Vorteile dieser Haarschneider ansonsten noch mit sich ... Mehr lesen »

Philips BT5200/16

Philips BT5200/16 Bartschneider Test

Der Philips BT5200/16 Bartschneider Series 5000 ist ein professionelles Stylinggerät für den gehobenen Anspruch an das Bartstyling. Dieser qualitativ hochwertige Barttrimmer, welcher mit allerlei Komfort aufwartet, bietet eine Vielzahl an Funktionen und Eigenschaften, die ihn zum idealen Begleiter in den Morgenstunden macht. Welche Funktionen dies genau sind, wird der nachfolgende Test näher erläutern. Funktionsvielfalt für den perfekten Bart Eine große Bandbreite ... Mehr lesen »

Philips QG3340/16

PHILIPS QG3340/16 Barttrimmer

Der Philips QG3340 Bartschneider ist ein wahres Multitalent und Komplettset in einem. Der Lieferumfang ist groß und sinnvoll, wodurch dem Bart Akzente und Konturen gesetzt werden können, die mit vergleichbaren Modellen kaum möglich sind. Des Weiteren lassen sich mit Hilfe eines speziellen Aufsatzes auch Nasen- und Ohrhaare erfolgreich trimmen, wodurch der gepflegte Mann ein weiteres Gerät einspart. Eine genaue Beschreibung ... Mehr lesen »

Philips Series 1000 MG1100/16

Philips Series 1000 Test

Die Ausformung und Pflege eines Bartes kostet oftmals viel Zeit und eine gewisse Form der Ausdauer. Dabei geht es darum, dass das richtige Formen natürlich besonders bei beginnenden Bartträgern noch ungeübt ist und nicht auf Anhieb gelingt. Doch auch alteingesessene Bartträger haben manchmal ihre liebe Mühe ihren Bart in die gewünschte Form zu bringen. Da manchmal nur Millimeter zwischen Freund ... Mehr lesen »

Philips Series 3000 NT3160

Philips Series 3000 NT3160 Ohr und Nase

Unerwünschte Gesichtshaare sind für viele Menschen ein Graus. Da versucht man mit Pinzetten oder Scheren mühevoll ein glattes und makelloses Gesicht zu erzielen und heraus kommt dabei nur ein unbefriedigendes Ergebnis. Doch das muss nicht sein. Der Philips Series 3000 Nasen- und Ohrenhaartrimmer erklärt unpässlichen Haaren den Krieg und siegt auf ganzer Linie. Im Test wird sich zeigen, wozu der NT3160 ... Mehr lesen »

Philips BT9290/32

Philips-BT9290 32 Präzisions-Bartstyler

Welcher Bartträger kennt das Problem nicht, Symmetrie in seinen Bart zu bringen, ohne Hilfemittel und doch genau und gerade. Dies erfordert einiges an Übung und selbst Geübten passiert immer mal wieder ein Fauxpas. Wer sich nun auf die Suche nach einem etwas besseren Trimmer macht, der auf diese prekäre Situation eine Antwort kennt, der findet sie in dem Philips BT9290/32. ... Mehr lesen »

Philips NT9130/16

Philips-NT913016-Nasen--und-Ohrentrimmer

Viele Menschen kennen das Problem mit störenden Nasen- und Ohrhaaren und der damit verbundenen Entfernung. Dabei kommen vor allem Pinzette und Rasierer zum Einsatz, wobei diese Methoden nicht immer schmerz- und verletzungsfrei ablaufen. Philips bietet für eine nahezu reibungslose Entfernung dieser Haare mit dem NT9130/16 einen Nasen- und Ohrhaartrimmer vor, dessen Brauchbarkeit nachfolgend getestet werden soll. Optik und Design Das Design ... Mehr lesen »